GM RAILING® Top ist ein Geländerbefestigungsprinzip für Ganzglasgeländer lt. TRAV/Kat. B konzipiert für Befestigungen auf einer tragfähigen Decke.

Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Top

  • Unterkonstruktionsprofil ist gleichzeitig Abschluss für Fußbodenaufbau oder Estrich
  • Ein angeformter Flansch kann als Auflagefläche für einen Doppelboden verwendet werden

Produktvorteile

  • Geprüfte Baureihe ohne weitere Zulassungsverfahren einsetzbar
  • Alle Nachweise lt. TRAV / Kat. B sind erbracht.
  • Das Modulprinzip reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung ohne Glasbohrungen
  • Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  • Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile

GM RAILING® Side ist ein Geländerbefestigungsprinzip für Ganzglasgeländer lt. TRAV/Kat. B konzipiert für seitliche Befestigungen an tragfähigen Decken, Wänden oder Treppen.

Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Side

  • Geringe Bautiefe, besonders für Treppen- und Stiegenbereiche geeignet
  • Auch für gebogene Gläser einsetzbar

Produktvorteile

  • Geprüfte Baureihe ohne weitere Zulassungsverfahren einsetzbar
  • Alle Nachweise lt. TRAV / Kat. B erbracht
  • Das Modulprinzip reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung ohne Glasbohrungen
  • Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  • Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile

M RAILING® Level U ist ein Geländerbefestigungsprinzip für Ganzglasgeländer lt. TRAV/Kat. B konzipiert für die flächenbündige Befestigung in Beton oder Stahl.

Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Level U 

  • Glasbefestigung und Lagerung leicht einstellbar, gut zugänglich
  • Schalungsprofil wird vor der Glasmontage entfernt; exakte Betonnut gibt Geometrie vor

Produktvorteile

  • Geprüftes System ohne weitere Zulassungsverfahren einsetzbar
  • Alle Nachweise lt. TRAV / Kat. B erbracht
  • Systematisierung reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung
  • Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  • Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile

GM RAILING® Plan ist ein Geländerbefestigungsprinzip für Ganzglasgeländer lt. TRAV/Kat. Bkonzipiert für allerhöchste architektonische Ansprüche. Es bleibt kompromisslos nur Glas als Ansichtsfläche.

Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Plan

  • Klare Architektursprache
  • Ganzglasansicht ohne sichtbare Unterkonstruktionsprofile

Produktvorteile

  • Zahlreiche Prüfungen und Nachweise wurden durchgeführt
  • Höchsten Sicherheitsstandards wurde konstruktiv Rechnung getragen
  • Systematisierung reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung
  • Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  • Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile

Ganzglasgeländer GM RAILING® Bent konzipiert für gebogenes Glas

  • Einfache, universal montierbare Unterkonstruktion
  • Hervorragender Toleranzausgleich der unterschiedlichen Komponenten
  • Lediglich das Glas ist gebogen, die Konstruktionsprofile und Lagerprofile
    passen sich dem Glas an und ermöglichen eine optimale Glasbettung
  • Konvexe, konkave, regelmäßige und freie Biegeformen in jeglicher Geometrie

Produktvorteile

  • Geprüfte Baureihe ohne weitere Zulassungsverfahren einsetzbar
  • Alle Nachweise lt. TRAV / Kat. B sind erbracht.
  • Das Modulprinzip reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung ohne Glasbohrungen
  • Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  • Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile

GM RAILING® Front ist für die seitliche Befestigung an der Personen zugewandten Seite,
an einer massiven Attika oder Mauerbank konzipiert.

Das Ganzglasgeländer GM RAILING® Front ist in seiner Funktion als Absturzsicherung
ein eigenständiges Gestaltungselement, das jedem Baukörper extravaganten Charakter verleiht.
GM RAILING® Front öffnet neue Dimensionen bezüglich der Planung von Dachterrassen und
allen anderen Bereichen, die durch diese Form der Absturzsicherung neuen „Erlebnisraum” ermöglichen.

Besondere Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Front

  • Speziell für Attiken und Mauerbänke
  • Ganzglasansicht ohne sichtbare Unterkonstruktionsprofile

Produktvorteile

  • Höchsten Sicherheitsstandards wurde konstruktiv Rechnung getragen
  • Zahlreiche Prüfungen und Nachweise wurden durchgeführt
  • Modulbauweise reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Einfache und rasche Montage
  • Selbst im Servicefall einfaches Handling
  • Vielfältige Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten
  • Bei bestehenden Anlagen einfach nachrüstbar

Die schlanke Optik von GM RAILING® Solo bietet die ideale Lösung für Anwendungen,
die einer geringen Einbautiefe bedürfen.

Das Glasgeländer wird direkt in die bauseitige Stahlkonstruktion eingehängt, ist stufenlos
justierbar und einfach befestigt. Mittels einem Befestigungsblock, der in die angeschweißte
C-Schiene eingeschoben, an Laschen verschraubt oder direkt an die Stirnseite befestigt wird,
sind nahezu unbegrenzte Ausführungen im Podest oder im Treppenbereich möglich.

Die Unterkonstruktion ist ein Teil des Stahlbaus, dadurch können Preisoptimierungen,
verkürzte Lieferzeiten und die Auftragsbearbeitung im Hause des Stahlbaus zum Nutzen
des Kunden generiert werden.

Besondere Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Solo

  • Einhängeprofil wird auf bauseitige Stahlkonstruktion montiert
  • Kostengünstige Anwendung mit vielen verschiedenen Lösungen

Produktvorteile

  • Geprüftes System ohne weitere Zulassungsverfahren einsetzbar
  • Alle Nachweise lt. TRAV / Kat. B sind erbracht
  • Systematisierung reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  • Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung
  • Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  • Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile

GM RAILING® Epic speziell für die Bereiche die hohen Belastungen lt. EN 1991 Kat. C5
unterliegen.

Das patentierte Ganzglasgeländer speziell für die Architektur im Eventbereich.
Sportstadien, Theater und z. B. Diskotheken sind bedingt durch die großen Menschenansammlungen sehr hohen Belastungen ausgesetzt.

Mit GM RAILING® Epic ist es uns gelungen, auch für Bereiche, die ein hohes Schutzziel
aufgrund des Gefahrenpotentials voraus setzten, eine Ganzglasgeländerbaureihe
anbieten zu können, die diese Anforderungen erfüllt und mit dem gewohnt hohen
Qualitätsstandard der GM RAILING® Ganzglasgeländer ausgeführt ist. GM RAILING® Epic
ist für Belastungen bis 3 kN/m Streckenlast am Handlauf ausgelegt.

Besondere Vorteile Ganzglasgeländer GM RAILING® Epic

  • Lt. TRAV. Kat. B geprüft. 3kN/m Holmlast
  • Entspricht EN 1991-1-1:2003 Kat. C5
  • Vorgefertigte Glasbaumodule als fertiges Bauelement halbieren die Montagezeit
  • Optimale hohlraumfreie Glaslagerung, stufenlos justierbar

Produktvorteile

  •  Geprüftes System ohne weitere Zulassungsverfahren einsetzbar
  •  Alle Nachweise lt. TRAV / Kat. B sind erbracht
  •  Systematisierung reduziert Konstruktions- und Planungsaufwand
  •  Optimale Glaseinspannung und Glaslagerung
  •  Stufenlose Justierbarkeit garantiert anspruchvolles Erscheinungsbild
  •  Variantenreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  •  Selbst im Servicefall zahlreiche konstruktive Vorteile